Eppstein hat die Möglichkeit, sich die zukunftsweisende Technik der Glasfaser zu sichern.
Wer diese Möglichkeit nutzen will, kann sich über das Banner anmelden.
Der Nebeneffekt: Unser Verein erhält dafür von der Deutschen Glasfaser einen Bonus!
WIR STELLEN VOR – DIE JUNGS VOM LOCHBERG!

+ HEUTE IN FOLGE 4:    FELIX HERKNER

Felix

Zur Zeit eine feste Größe im Team des TuS, leider steht er sonntags nicht immer zur Verfügung.  Letzte Saison noch kaum im Kader der ersten Mannschaft, in dieser Saison fast nicht mehr weg zu denken. Ein Musterbeispiel für den robusten Zweikampf und ein entschiedener Gegner des modernen Fußballs… trotzdem hat er sich dem Interview gestellt und ob er sich da ähnlich robust angestellt hat, lest Ihr jetzt und hier:

SPITZNAME:
Herget

BEIM TUS SEIT:
2012

VORHERIGE VEREINE:
BSV 68 Sebnitz, SV Niedernhausen

WARUM ZUM TUS:
Bischoff-Bier und verkohlte Wurst. Spaß beiseite. Ich war auf der Suche nach einem kleinen Verein mit familären Umfeld

LIEBLINGSPOSITION:
Abwehr

ZIELE FÜR DIE SAISON 2016/17:
Aufstieg in die Kreisliga A und die wenigsten Gegentore der Kreisliga B Main-Taunus zu bekommen

DAS IST NACH DEM TUS DER BESTE VEREIN IN DEUTSCHLAND:
SG Dynamo Dresden

WENN DER TUS EUROPAPOKAL SPIELEN WÜRDE, GEGEN WEN WÜRDEST DU GERNE ANTRETEN UND WARUM:
Auswärts bei Roter Stern Belgrad wäre doch ganz nett. Verbunden mit dem Marsch durch den „rustikalen“ Spielertunnel des Marakanas und der anschließenden 90 minütigen Pyroshow

DIESE AKTION BEIM TUS BLEIBT FÜR IMMER HÄNGEN:
Da gab es so einige, z.B. Abschlussfahrt Köln, Aufstieg in die Kreisliga A 2013, Reservemeister mit der „Zweiten“ 2013

DER BESTE FUßBALLER AUF DEM PLANETEN IST:
Francisco Javier Yeste Navarro, kurz „Yeste“. 2005 im Testspiel zwischen SG Dynamo Dresden und Athletico Bilbao spielte er in 90 Minuten keinen Fehlpass und war Dreh und Angelpunkt des Spiels der Basken. Ein Wahnsinnstyp

HOBBIES HABE ICH AUßER FUßBALL NOCH FOLGENDE.
Fitnessstudio, Reisen

DAS GEHT:
Loyalität, Respekt und Anstand

DAS GEHT GAR NICHT:
Unpünktlichkeit

EINEN ORDEN WÜRDE ICH VERLEIHEN AN:
Francesco Totti

WARUM?:
Ein Leben lang Romanista – einer der wenigen die einem Verein die Treue gehalten haben

LIEBLINGSSPRUCH/ZITAT:
Es zählt nicht wie oft Du hingefallen bist.
Was wirklich zählt, ist wie viele Male Du wieder aufgestanden bist und weitergemacht hast