Corona - Infos vom Verein - bitte hier klicken!
Niederjosbacher Adventsmarkt

Der kleine Geheimtipp: Adventsmarkt in Niederjosbach

Klein, fein, selbstgemacht – so ist der gemütliche „Adventsmarkt der Vereine“, der immer am zweiten Advent in Eppstein-Niederjosbach stattfindet. Rund um das „Gusbacher Tännchen“ am Dorfplatz bei der Feuerwehr und nahe der Kirche schmiegen sich die Buden aneinander. Es geht familiär zu, das Angebot ist aufeinander abgestimmt. So lässt es sich gut aushalten.

Der Markt öffnet am Sonntag, dem 8. Dezember 2019 seine „Tore“ um 11 Uhr. Musikalische Höhepunkte sind das Mitsingkonzert um 15 Uhr in der Kirche St. Michael Niederjosbach sowie die stimmungsvollen Weisen eines Bläserchors um 17 Uhr, bevor der Markt um 18 Uhr ausklingt.

Und was erwartet die Besucher in diesem Jahr konkret?

Neben einem heißen Chili con Carne, Erbsensuppe und Bratwürstchen darf auch der Renner der letzten Jahre nicht fehlen: Gyros Pita.  Für heiße und kalte Getränke verschiedenster Art (und teilweise selbst gekeltert) ist ebenfalls gesorgt.  Süßmäuler können Plätzchen und frisch gebackene Waffeln naschen. Kultstatus haben die Feuerzangenbowle am Lagerfeuer der Feuerwehr sowie die „Pannekuche“ (Kartoffelpuffer). Diese gibt es in diesem Jahr nur bis 15 Uhr und es gilt: „Wenn weg, dann weg“.  Also früh kommen lohnt sich…

Wieder dabei sind auch die Stände mit den fair-gehandelten Produkten des Eine-Welt-Kreises sowie Honigprodukten, Holzarbeiten, Püppchen und Teddybären und selbst genähter Kinderkleidung – alles „Handarbeit aus Gusbach“.

Die Bastelwerkstatt im Obergeschoß der Feuerwehr öffnet von 12.30-14.30 Uhr und lädt kleine Marktbesucher in Begleitung ihrer (Groß-)Eltern zum Basteln und Aufwärmen ein.

Auch beim Mitsingkonzert (Beginn 15.00 Uhr) kann man nicht nur die kalten Finger sondern auch die Herzen wärmen: In der nur durch Kerzen beleuchteten Kirche St. Michael Niederjosbach führt Birgit Schmickler, Sängerin und Gesangslehrerin  aus Niederjosbach, durchs bezaubernde Programm.. Neben Petra Kühne und Christine Pfeiffer (Gesang und Harfe) ist der Kinder- und Jugendchor „Instrument Stimme“ mit von der Partie. Gemeinsam mit den Konzertbesuchern stimmen sich alle mit Adventsliedern, vorweihnachtlichen Weisen sowie wunderschönen Bildern – fröhlich mitsingend oder auch nur zuhörend – auf die Festtage ein.

Und wie sollte so ein Tag enden? Natürlich mit vorweihnachtlichen Weisen eines Bläserchors ab 17.00 Uhr am „Gusbacher Tännchen“…

Über zahlreiche Besucher freuen sich die Vereine des Vereinsrings Niederjosbach:

Freiwillige Feuerwehr Niederjosbach, Gusbacher Carneval Club, Heimat- und Geschichtsverein,  Obst- und Gartenbauverein, Schützenverein, die Gesangvereine Sängerlust und Taunusliebe sowie der TuS Niederjosbach gemeinsam mit Ortsvorsteherin und Vereinsringchefin Andrea Sehr